So Beheben Sie Probleme Mit Dem Speicherort Von Fehlertagebüchern In SQL Server 2005

Lassen Sie Ihren Computer nicht durcheinander laufen - holen Sie sich Reimage und übernehmen Sie die Kontrolle zurück! Diese leistungsstarke Software kann schnell und einfach eine Vielzahl gängiger Windows-Fehler identifizieren, diagnostizieren und beheben.

Manchmal sendet Ihr unglaublicher Computer eine Nachricht, in der beschrieben wird, wo sich die SQL Server 2002-Fehlerprotokolle befinden. Dieser Fehler kann durchaus mehrere Ursachen haben.Standardmäßig befindet sich dieses Fehlerprotokoll in Program FilesMicrosoft SQL ServerMSSQL. h MSSQLLOGERRORLOG und damit ERRORLOG.

  • 2 zu keiner Zeit Wiedergabe
  • Gilt für: SQL Server (alle versicherten Versionen)

    Der Firewood-Server für SQL-Fehler enthält benutzerdefinierte Ereignisse und natürlich Community-Ereignisse, die Sie bei jeder Fehlerbehebung verwenden können.

    Protokolle prüfen

    Wie würde ich die Fehlerprotokolle der SQL-Datenquelle überprüfen?

    Erweitern Sie in Microsoft SQL Server Management Studio SQL Server. Erweitern Sie im Objekt-Explorer Verwalten → SQL Server-Protokolle. Wählen Sie das Fehlerprotokoll aus, das Sie kennzeichnen möchten, z.B. die gefundene Protokolldatenbank. Das Datum neben dem Protokoll gibt an, wann die Datei für die verbleibende Zeit geändert wurde.

    1. Wählen Sie in SQL Management Web Studio den Objekt-Explorer aus. Um den Zielauswahl-Browser zu öffnen, drücken Sie F8. Oder erstellen Sie eine “Ansicht” aus dem oberen Menü, nicht zu vergessen “Objektbrowser”:

    2. Stellen Sie im Objekt-Explorer eine Verbindung zur Instanz von SQL Server her und erweitern Sie dann den neuen Build-Speicherort.

    3. Bereich Versicherungspolicen suchen und erweitern (vorausgesetzt, Sie haben die Berechtigung zum Anzeigen).

    4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SQL Server-Protokolle, wählen Sie Ansicht und dann SQL Server-Protokoll aus.

    5. Wie finde ich SQL-Subjektfehler?

      Überprüfen Sie die Schreibweise der Schlüsselwörter in der Dokumentation für den SQL-Typ, den Sie wahrscheinlich verwenden werden.Überprüfen Sie die Schreibweise der Tabelle gemäß Ihrem eigenen Datenbankschema.Überprüfen Sie die allgemeine Rechtschreibung der Spalte, indem Sie das Datenbankschema finden oder an einem SELECT * FROM teilnehmen, das mit der Tabelle verknüpft ist, anhand der Sie versuchen können, einen Smiley-Namen zu validieren.

      Möglicherweise erscheint (kann eine Weile dauern) eine Protokolldatei mit einer Sammlung von Protokollen, die Sie anzeigen können.

    Nächste Schritte

    Weitere Informationen finden Sie unter MSSQLTips see.com Suchen Sie die SQL-Datei des Serverfehlerprotokolls.